Erdwaermepumpe.de

  • Deutschland
  • Österreich

Erdwärmebohrung - die Alternative zu Öl und Gas

Heizen und Kühlen mit Erdwärmepumpen hat eine Reihe von Vorteilen. Dass die fossilen Brennstoffe teuer und die natürlichen Vorkommen begrenzt sind, ist allgemein bekannt. Die Gas- und Heizölpreise steigen Jahr für Jahr und sind langfristig nicht mehr einzudämmen. Die Alternative für dieses Szenarium ist die Nutzung der Erdwärme.




Bilder © happychild, guukaa, XtravaganT (Fotolia.com)
Bohrungen bis 100 Meter

Die Erdwärme-Sonden werden senkrecht in den Boden eingelassen. Bei der Planung werden die Tiefe und die Anzahl der Sonden bereits festgelegt. In der Regel beträgt die Länge der einzelnen Erdwärmesonden in Deutschland 40 bis 99 Meter. Eine Bohrung tiefer als 100 Meter ist in Deutschland nur in Ausnahmefällen möglich, da ab dieser Tiefe das deutsche Bergbaurecht greift.

Warum Erdwärmesonden?

Aus Klima- und Kostengründen (Preise für Gas und Öl steigen) sollten Sie die Energie aus dem eigenem Grund und Boden nutzen. Der Wärmepumpenhersteller Waterkotte GmbH aus Herne beschreibt das Prinzip so: "Eine Kreisfläche von der Größe einer Untertasse reicht aus, um Jahr für Jahr 17.000.000 Wattstunden Heizenergie zu produzieren. Das entspricht einer Komfortheizung für 200 m² Wohnfläche plus Warmwasser für 4 Personen. Möglich macht dies die thermische Erdankoppelung mit der zugehörigen Technik und der passenden Wärmepumpe."

Finden Sie den richtigen Bohrunternehmer!

Die richtige Auswahl des Bohrunternehmens bietet dem Kunden und der Umwelt eine Anzahl von Vorteilen. Den Blick einzig und allein auf die Kosten zu richten, schadet dem Bauherren und der Umwelt. Wer an der Energiequelle spart, zahlt später doppelt! Qualität hat ihren Preis!

Ein Qualitäts-Bohrunternehmen verbürgt sich für eine optimale Beratung der Bauherren und eine umweltschonende Anlagenerstellung. Es gewährleistet, dass Bohrungen nach dem neuesten Stand der Technik durchgeführt werden. Weiterhin ist das Personal gut ausgebildet, das eingesetzte Material ist von höchster Qualität und bei den Bohr- und Installationsarbeiten wird der Umwelt- und Gewässerschutz eingehalten.

Finden Sie Ihr Bohrunternehmen!

Sie sind auf der Suche nach der richtigen Erdwärmebohrung? Unser Unternehmensfinder bringt Sie mit dem richtigen Anbieter zusammen. In unserer Datenbank sind zahlreiche qualifizierte Bohrunternehmen eingetragen. Füllen Sie das Formular aus - wir stellen kostenlos und unverbindlich den Kontakt her.

Anrede:   Vorname:   Name:
e-Mail-Adresse:
Straße, Nr.:
PLZ/Ort:  
Telefon:
Welche Leistung hat Ihre Wärmepumpe? kW
Wieviele Bohrungen haben Sie geplant?
Welches System wird bevorzugt?
Wann möchten Sie bohren?
Welcher Art ist Ihre Immobilie?
Nutzungsart des Gebäudes
Bauliche Besonderheiten (z.B. Holzhaus, ...)
An welchem Standort möchten Sie bauen / steht Ihr Gebäude? (Ort, Bundesland)
ungefähre Nutz- bzw. Wohnfläche m² (nur ganze Zahlen)
Wünschen Sie ein Angebot?
Möchten Sie über Möglichkeiten der finanziellen Förderung informiert werden?
Sind Sie selbst Bauherr oder sind Sie eine Firma, die für einen Bauherren tätig ist?
SPAM-Schutz-Frage: Wieviel ist drei mal drei? (Bitte als Zahl. Danke.)