Erdwaermepumpe.de

  • Deutschland
  • Österreich
Solarstrom, Strom aus der Sonne, Solarzellen, Solar-Strom-Anlagen (ein Service von Erdwaermepumpe.de)
Solarstrom, Strom aus der Sonne, Solarzellen, Solar-Strom-Anlagen

Solarstrom - ein gewaltiges Potenzial


kostenlos und unverbindlich!

 




Die Sonne gibt der Erde Leben

Es gibt keine größere und bedeutendere Energiequelle als die Sonne. Ohne Sonnenenergie wäre dieser Planet kalt und tot. Sonnenenergie ist aber längst auch als Energie für den Menschen und seine künstlich erzeugte Umwelt bedeutend. Bereits in der Antike waren Verfahren bekannt, die Energie der Sonne mit Brennspiegeln zu konzentrieren. In der Moderne wird die Sonnenenergie vor allem für die Photovoltaik (Stromerzeugung) und die Solarthermie (Wasser-Erwärmung) genutzt. Sowohl die eine wie die andere Variante spart Kosten, ist umweltfreundlich und wird gefördert durch staatliche Förderprogramme.

Sonnenenergie setzt sich durch

Die Sonnenenergie scheint sich mehr und mehr auf dem Markt für Energie durchzusetzen. 2009 produzierte Photovoltaik nach Angaben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) insgesamt 6,2 Milliarden Kilowattstunden Strom. Zwei Jahre zuvor lag der Wert erst bei 4,4 Milliarden Kilowattstunden. Der Anteil des mit Sonnenenergie produzierten Stroms bleibt allerdings noch gering. 2009 lag er bei etwas über einem Prozent des gesamten Stromverbrauchs in Deutschland.

Sonnenenergie macht unabhängig

Sowohl die Solarthermie als auch die Photovoltaik erlauben beispielsweise privaten Hausbesitzern, aber auch Unternehmen einen verringerten Grad der Abhängigkeit von Energieversorgern. Das spart Kosten und das teils immens. Beispiel Warmwassererzeugung: Laut Informationen auf dem Portal für Erneuerbare Energien der Agentur für Erneuerbare Energien kann eine Kollektorfläche von vier bis fünf Quadratmetern für die Solarthermie bei einem Einfamilienhaus etwa sechzig Prozent des benötigten Warmwassers bereitstellen. Beträgt die Größe der Kollektorfläche acht bis fünfzehn Quadratmeter, so können etwa 25 Prozent des Bedarfs an Heizwärme UND Warmwasser über Sonnenenergie produziert werden.

Vorteile der aktuellen Innovationen

Dank stetiger Weiterentwicklung und Innovationen steigt auch bei der Photovoltaik die Wirtschaftlichkeit von Jahr zu Jahr. Eine Ursache dafür sind die wachsenden Wirkungsgrade der Solarmodule. Der Wirkungsgrad beschreibt das Verhältnis der Leistung der auf das Modul auftreffenden Sonnenenergie zu der aus dieser Energie produzierten elektrischen Energie. Noch ein Vorteil: Kostenersparnisse und Vergütungen für überschüssigen und ins allgemeine Stromnetz eingespeisten Strom übersteigen die Kosten für die Photovoltaik-Anlage mittlerweile in kürzerer Zeit als noch vor einigen Jahren. Photovoltaik wird gefördert durch diverse Förderprogramme, was die Anfangsinvestitionen zusätzlich senkt. Umweltfreundlich ist Sonnenenergie zudem: So soll der Kohlendioxid-Ausstoß im Jahr 2009 durch Sonnenenergie um 3,6 Millionen Tonnen gesenkt worden sein.

Informationen und Planungsunterlagen

Hier finden Sie fachkundige Hersteller, die passende Solaranlagen im Programm haben. Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die aktuellen Kataloge.


kostenlos und unverbindlich!

 

Viessmann Deutschland GmbH  / Solar
Viessmann Deutschland GmbH / Solar
anfordern

 


kostenlos und unverbindlich!
Titelbild © Ivan Gulei - Fotolia.com; Illustrationen © WernerHilpert, Thaut Images, Sherri Camp - Fotolia.com