Erdwaermepumpe.de

  • Deutschland
  • Österreich
Wärmerückgewinnung, Lüftung und Wärmerückgewinnung, Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung:

Wärmerückgewinnung


kostenlos und unverbindlich!

 




Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung sorgen für eine zentral geregelte Frischluft im ganzen Haus. Bis zu 90 Prozent der Wärme aus der Abluft können durch Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher der Frischluft wieder zugeführt werden. Diese Systeme werden meist für Energiesparhäuser genutzt, welche praktisch luftdicht gebaut sind und damit einen geringen Heizbedarf haben. Bei einer Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung fallen die Heizkörper tatsächlich völlig weg.

Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Über Lüftungskanäle wird die warme Luft durch die Anlage im gesamten Haus verteilt. Die verbrauchte Luft wird abgesaugt und die Wärme der Frischluft wieder zugeführt. Kombiniert mit einem gut gedämmten Haus verbrauchen solche Anlagen sehr wenig Strom. Etwa 10 Prozent der Wärme muss tatsächlich nachgeheizt werden.

Wärmepumpe in Verbindung mit Wärmerückgewinnung

Bevor die kalte Luft ins Haus gelangt wird sie über einen Platten-Wärmetauscher geleitet und dort mit der warmen Abluft gekreuzt. Die Abluft gibt ihre Temperatur zum Großteil an die Zuluft ab. Einige Systeme verfügen über eine Klein-Wärmepumpe. Über einen Pufferspeicher lassen sich die Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung auch noch in die Brauchwasserbereitung mit einbinden. Das technische Zusammenspiel zwischen Solar, Wärmepumpe oder Holzpellet-Kessel spart Energie und doppelte Systemkomponenten.

KfW-Bank fördert energieeffiziente Lüftung

Die KfW fördert die Wärmerückgewinnung als besonders energieeffiziente Lüftung bei einzelnen Sanierungsmaßnahmen oder im Rahmen einer energetischen Komplettsanierung. Die Kosten für den Einbau sind abhängig von der Größe des genutzten Wohnraumes. Die Kosten liegen pro Quadratmeter bei 40 bis 60 Euro. Ein Haus mit einer Wohnfläche mit 120 m² kann für 4.800-7.200 Euro Einbaukosten günstig beheizt und klimatisiert werden. Will man hingegen einen Altbau sanieren und das System dort einbauen, muss man die Decken um ca. 15 Zentimeter abhängen, dann ist auch dort der Einbau eines solchen Systems kein Problem.

Lüftung und Wärmerückgewinnung spart Heizkosten

Die Maßnahmen zur Wärmerückgewinnung führen zu verringerten Energiekosten, da der Primärenergieeinsatz reduziert wird. Damit sinken auch die Investitionskosten für Wärmeerzeugungsanlagen und die monatlichen Betriebskosten gesenkt.

Informationen und Planungsunterlagen

Hier finden Sie fachkundige Hersteller, die Wärmerückgewinnungsanlagen im Programm haben. Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die aktuellen Kataloge.


kostenlos und unverbindlich!

 

August Brötje GmbH
August Brötje GmbH
anfordern
Erdwaermepumpe.de - Berlin / Brandenburg
Erdwaermepumpe.de - Berlin / Brandenburg
anfordern
tecalor
tecalor
anfordern
Viessmann
Viessmann
anfordern

 


kostenlos und unverbindlich!
Illustrationen © raven, Dmitry Koksharov, Harry Neave (Fotolia.com)